Unitymedia 07.02.2012, 14:25 Uhr

Neue Surf-Flats fürs Surfen unterwegs

Zwei neue Datentarife hat der Kabelnetzbetreiber Unitymedia ins Programm genommen, darunter auch eine Tagesflatrate.
(Quelle: Telecom Handel)
Der zweitgrößte Kabelnetzanbieter Deutschlands wirbt mit zwei neuen Datenflatrates nun auch um Kunden, die unterwegs schnell ins Internet gehen wollen. Unitymedia bietet ab sofort eine „Notebook Tages Flat“ an, bei der nur die Tage berechnet werden, an denen der Kunde tatsächlich online war. Pro Tag stehen 200 MB mit HSPA (maximal 7,2 MBit/s) an, danach wird gedrosselt. Die Gebühr liegt bei 2,50 Euro je Kalendertag.
Als zweites Angebot gibt es die „Notebook Flat“ für 20 Euro im Monat, die Drosselung setzt hier erst bei 5 GB ein. Einen Surfstick gibt es für einmalig 35 Euro dazu. Beide Angebote sind jederzeit mit einer Frist von 3 Monaten kündbar.



Das könnte Sie auch interessieren