Avaya 24.01.2008, 14:57 Uhr

Null-Prozent-Finanzierungsprogramm für Mittelstand

Ohne Zinsen und Vorabkosten können mittelständische Unternehmen künftig ausgewählte Avaya-Lösungen über einen Zeitraum von drei Jahren leasen. Auch Partner können von diesem Finanzierungsmodell profitieren
Das neue Finanzierungsprogramm von Avaya richtet sich vor allem an Partner und Kunden, die die IP-Kommunikationssoftware S8300 Communication Manager (CM) in der Version 5.0, die Single-Server-Lösung MultiVantage Express (MVE) in der Version 2.0 und die Customer Interaction Express (CIE)-Lösung erwerben wollen. Die Kommunikationssysteme wurden für Unternehmen mit 100 bis 500 Beschäftigten und bis zu zehn Standorten entwickelt.Das Angebot: Kunden können die entsprechende Lösung laut Avaya ohne Zinsen und Vorabkosten über eine Laufzeit von drei Jahren, inklusive Maintenance und Upgrades, mieten. Nach Ablauf dieser Zeit ist es möglich, die Lösung zu kaufen, zurückzugeben oder zu erneuern. "Insbesondere bei mittelständischen Unternehmen spielen attraktive Finanzierungsmodelle beim Kauf einer Lösung häufig eine wichtige Rolle", erklärt Manuel Ferre, Director Value Added Reseller, Value Added Distributor bei Avaya. Eine Erkenntnis, die allerdings keineswegs neu ist. Das Gros der Kommunikationsanbieter setzt seit geraumer Zeit auf Finanzierungsangebote, um die Umsätze voranzutreiben. Siemens hat gar eine eigene Tochter, die Siemens Finance & Leasing, die seit Jahren die Finanzierungsgeschäfte für den Konzern abwickelt.


Das könnte Sie auch interessieren