So hätten Google, Skype und Co. in den 80ern ausgesehen

Warum es Spotify in den 80ern noch nicht gab

Das Musikangebot der 80er-Jahre-Variante von Spotifiy kann sich durchaus sehen lassen, denn mit "Axel F", "Tainted Love" und "Eye of the Tiger" sind doch einige Chart-Breaker von damals online. Der Sound des PC-Speakers lässt allerdings noch Wünsche offen ...


Das könnte Sie auch interessieren