Mobile TV 25.10.2016, 16:03 Uhr

Neue Funktionen: Telefónica peppt "O2 TV & Video App" auf

Der Münchner Netzbetreiber Telefónica wertet sein mobiles TV-Angebot "O2 TV & Video App" mit neuen Video-on-Demand-Inhalten und einer Empfehlungsfunktion auf.
Im Juni hatte Telefónica sein TV-Angebot "O2 TV & Video App" gestartet, das den Nutzern kostenlos mobilen Zugriff auf über 50 TV-Sender und Mediatheken ermöglicht. Nun hat der Münchner Netzbetreiber neue Features für die App angekündigt.
Zum einen werden Usern in Kürze auch die Inhalte von Video-on-Demand-Anbietern wie Sky Ticket, Netflix, Amazon Instant Video oder Maxdome sowie Titel aus den Bibliotheken von iTunes und Google Play zur Verfügung stehen.
Zum anderen analysiert die App in Zukunft die individuellen Interessen des Anwenders und stellt ihm speziell auf ihn zugeschnittene Pakete aus TV, Mediatheken und On-Demand-Angeboten zusammen. Die Empfehlungen werden über einen Algorithmus generiert, der anhand von Faktoren wie dem Nutzerverhalten, bereits gesehenen Inhalten, dem verwendeten Gerät oder der Uhrzeit passende Vorschläge für die nächste Lieblingssendung erstellt.
Handelt es sich bei der Empfehlung um ein Video-on-Demand-Angebot eines Partners, gelangt der Nutzer direkt zum entsprechenden Angebot. Ist er dort bereits registriert, kann er sich die Sendung oder den Film sofort anschauen. Hat er den Partneranbieter bislang noch nicht genutzt, leitet ihn die App zum passenden Download der App samt Registrierungsvorgang weiter.
Telefónica will die neuen Features "noch vor Weihnachten" realisieren.



Das könnte Sie auch interessieren