CeBIT 07.03.2017, 09:04 Uhr

TP-Link: Neuer WLAN-Repeater mit AC-Technologie

Für die CeBIT hat TP-Link unter anderem den WLAN-Repeater RE270K angekündigt. Dieser wird einfach in die Steckdose gesteckt und erreicht bis zu 433 Mbit/s über das 5 GHz-Band und 300 Mbit/s auf 2,4 GHz.
Ab April gibt es im Sortiment des Netzwerk-Spezialisten TP-Link einen neuen WLAN-Repeater. Der RE270K erreicht bis zu 433 Mbit/s über das 5-GHz-Band und bietet im 2,4-GHz-Bereich bis zu 300 Mbit/s.Das Gerät bringt einige Smart-Home-Funktionalitäten mit sich, diese können über die kostenlose Kasa-App angesteuert werden.
Wie bei einem Smart Plug können in den Repeater eingesteckte Geräte über die App oder auch per Sprachkommando über Alexa gesteuert beziehungsweise ein- und ausgeschaltet werden. In der App sieht der Nutzer zudem, welche Geräte gerade im Heimnetzwerk eingeloggt sind, hier kann man auch individuelle Zeitschaltungen und Betriebszeiträume für den Repeater einrichten und verwalten.
Die Einrichtung erfolgt ebenfalls über die Kasa-App, diese zeigt auch an, ob die Position beziehungsweise die Steckdose gut gewählt ist, oder ob man es doch mit einer anderen versuchen sollte, um die Reichweite zu maximieren. Der Preis für den Repeater steht noch nicht fest, wird aber zur CeBIT bekannt gegeben. TP-Link ist dort mit einem Stand im Planet Reseller, Halle 15, Stand E71, vertreten.



Das könnte Sie auch interessieren