DECT
DECT ist in erster Linie für Telefonie innerhalb von Gebäuden ausgelegt - dort kann eine Reichweite zwischen 30 und 50 Metern erreicht werden. Im Freien beträgt der Radius von DECT bis zu 300 Meter. Die maximal erlaubte Ausgangsleistung liegt bei 250 mW.
Im Gegensatz zu Mobilfunksystemen handelt es sich bei DECT um eine reine Zugangstechnologie; die Anbindung an das Telefonnetz erfolgt über eine gemeinsame Basisstation (Gateway). Der Wechsel der Basisstation innerhalb eines mehrzelligen Funknetzes findet durch Weiterleiten an eine andere Zelle statt.
Höhere Skalierbarkeit
12.10.2018

N870 IP Pro: Gigaset bringt neue DECT IP-Multizelle


Chancen im schwindenden Markt
10.10.2018

Marktübersicht DECT-Telefone: Nur ein Teil des Ganzen


KX-TGQ500 und KX-TGE510
05.04.2018

Panasonic: Senioren-Telefon mit sprechenden Tasten


DECT-Telefon
12.01.2018

Das Philips Monolith im Test


Design und Hightech
19.10.2017

DECT-Marktübersicht: Aktuelle Modelle auf einen Blick



Unter der Marke AEG
04.05.2017

Binaton: Neue Serie von DECT-Festnetztelefonen


Bundle
18.04.2017

Gigaset bringt E560A Plus mit zusätzlichem Notruf-Clip


Schnurlos-Telefon
10.04.2017

DECT für Design-Liebhaber: Philips Faro M7751B im Test


Farbe im Büro
28.03.2017

Alcatel-Lucent Enterprise stellt neue Premium DeskPhones vor


Schnurlostelefone
24.01.2017

Gigaset zeigt DECT-Flaggschiff SL350