Brodos Huawei Offensive 12.03.2019, 10:48 Uhr

Brodos legt mit Huawei neues Fachhandelsprogramm auf

Um den Handel beim Verkauf von Huawei-Smartphones zu unterstützen, startet der Mobilfunkdistributor Brodos gemeinsam mit dem chinesischen Hersteller ein exklusives Fachhandelsprogramm.
Huawei Mate 20 Pro
(Quelle: Framesira/Shutterstock)
Der Smartphone-Hersteller Huawei feiert auch in Deutschland mittlerweile große Erfolge - und konnte sich bei der aktuellen Telecom Handel Leserwahl zum besten Handy-Hersteller des Jahres sogar den ersten Platz sichern. Der Mobilfunk-Distributor Brodos legt nun für seine Vertriebspartner ein exklusives Fachhandelsprogramm auf, um seine Partner optimal beim Verkauf der Geräte zu unterstützen und die Sichtbarkeit am PoS zu erhöhen.
„Brodos Huawei Offensive“ - so der Name des Programms - bietet den Teilnehmern zahlreiche Vorteile: Dazu zählen eine kostenlose Dummy- und Vorführgeräteausstattung, aktuelles Original- Zubehör, exklusive PoS-Ausstattung mit wechselnden Angeboten sowie ein Huawei Merchandising-Paket.
Händler profitieren zusätzlich von unterstützenden Maßnahmen wie professionellen Schulungen, einem Incentive pro Quartal für das Verkaufspersonal am PoS sowie einem jährlichen Incentive für die erfolgreichsten Huawei-Unternehmer.
Der Distributor bietet darüber hinaus zweimal im Jahr ein Branding-Update an: Die Brodos-Möbel (Möbelmeter und Cube) werden zu Beginn kostenlos vom Brodos-Team installiert, dabei wird der Möbelmeter vom Distributor umgebrandet und der Cube von Huawei selbst zur Verfügung gestellt. Die ersten Läden sollen bereits in den nächsten Tagen umgebaut werden.
Interessierte Fachhändler können sich über das Fachhandelsprogramm erstmalig auf der Brodos-Roadshow am 27. März in Düsseldorf näher informieren und sich dort auch für die Offensive bewerben.



Das könnte Sie auch interessieren