Neue Kunden im Blick 08.07.2020, 09:32 Uhr

Michael Telecom steigt in die Vermarktung von Content Cards ein

Vertriebspartner von Michael Telecom können ab sofort auch Content Cards aus den Rubriken Gaming, Musik, Event, Mobilfunk und Dienstleistungen vermarkten.
(Quelle: ESB Professional/Shutterstock )
Michael Telecom steigt in die Vermarktung von Content Cards und Gutscheinen aus den Rubriken Gaming, Musik, Event, Mobilfunk und Dienstleistungen ein. Vertriebspartner könnten so gezielt neue Kunden ansprechen, teilte der Bohmter Distributor mit. 
Zum Angebot zählen bekannte Namen wie beispielsweise Netflix, iTunes und Apple aber auch Gutscheinkarten der Marken Ikea oder Adidas. Dazu passend hat Michael Telecom eigens zusammengestellte Marketing- und Verkaufspakete geschnürt - diese umfassen unter anderem ein Terminal zur Freischaltung der Produkte, PoS-Material wie Plakate und Fensteraufkleber sowie die Möglichkeit zur schnellen und detaillierten Abrechnung.
Weitere Informationen erhalten interessierte Fachhändler bei Andreas Schulz, Head of PoS-Unit bei Michael Telecom. Er ist telefonisch unter (05471) 806431 sowie per Mail erreichbar.


Das könnte Sie auch interessieren