Personalie 02.07.2015, 11:12 Uhr

Phone House erweitert Geschäftsführung

Der Handelsunternehmen Phone House hat das Geschäftsführungsteam verstärkt. Neu an Bord sind bei den Münsteranern Herbert Borghs und Florian Jung.
Seit Mai 2015 gehört Phone House zum Drillisch-Konzern. Nun hat das Unternehmen seine Geschäftsführung erweitert – und Phone House damit enger mit der Drillisch AG verzahnt.
So wurde zum 1. Juli Herbert Borghs als neuer Geschäftsführer für die Bereiche Marketing und Vertrieb bestellt. Borghs ist seit 2009 für Drillisch tätig, unter anderem war der 60-Jährige bereits für Simply und Hellomobil zuständig. Anfang des Jahres wurde Borghs zum Geschäftsführer von Yourfone ernannt. Vor seinem Engagement bei Drillisch arbeitete der Manager viele Jahre lang für T-Mobile.
Ebenfalls neu in der Geschäftsführung von Phone House ist Florian Jung. Der 37-Jährige wird den Bereich Finanzen leiten. Zuvor arbeitete Jung fast 13 Jahre bei der BDO Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Düsseldorf und Köln.
Der bisherige Phone-House-Geschäftsführer Stefan Duelli fokussiert sich zukünftig auf die Bereiche Hardware/Logistik, New Business, Unternehmenskommunikation sowie IT/Bussiness Change Function und Administration.



Das könnte Sie auch interessieren