Intel
Der Name Intel setzt sich aus den Anfangsbuchstaben von Intelligent Electronics zusammen. Intel wurde 1968 in Mountain View in Kalifornien gegründet und brachte 1971 den ersten kommerziell verfügbaren Mikroprozessor auf den Markt. Vor allem in den 90er-Jahren konnte Intel als Lieferant der Chips für Personal Computer großes Wachstum verzeichnen. Der Slogan "Intel Inside" machte die Marke auch Endkunden bekannt. Allerdings konnte Intel bisher mit seinen Atom-Prozessoren keine größeren Marktanteile im Smartphone-Bereich gewinnen, da diese nur von wenigen Herstellern verbaut werden.
MeeGo
15.02.2010

Nokia und Intel bringen neues Betriebssystem