Software 11.05.2020, 10:16 Uhr

Eno Telecom: Kostenlose Zutrittssteuerung für den PoS

Von Eno kommt eine kostenlose Software-Lösung, mit der jeder Händler seinen digitalen Screen zur Steuerung des Kundenflusses nutzen kann.
(Quelle: Eno Telecom)
Alle Händler von Eno Telecom können sich bei dem Distributor über eine kostenlose Lösung informieren, mit der sie den Kundenfluss am Point of Sale besser regulieren und so auch Corona-Beschränkungen einhalten können. „Wir haben in den Gesprächen festgestellt, dass unsere Händler eine einfache aber plakative sichtbare Lösung für die Zugangssteuerung benötigen. Das haben wir jetzt ganz schnell mit einem Partner umgesetzt und das Interesse ist riesig“, so Jörg Wolters, Leiter Vertrieb Handel bei Eno.
Der Händler benötigt lediglich ein Smartphone, das er zum Beispiel am Tresen bedient und damit ein Display im Eingang oder Schaufenster steuert. Dort wird dann deutlich in Grün „Bitte treten Sie ein“ oder in Rot „Bitte warten Sie kurz“ signalisiert, ob der Kunde das Geschäft betreten darf oder nicht. Die Lösung soll laut Eno Telecom mit jedem Display funktionieren. 



Das könnte Sie auch interessieren