Telecom Handel Academy 26.08.2019, 09:00 Uhr

WhatsApp Business in der Firmenkommunikation

In einem neuen Webinar der Telecom Handel Academy zeigt Messenger-Experte Michael Elbs, wie man WhatsApp Business optimal in der Kundenkommunikation einsetzen kann.
(Quelle: Faizal Ramli/Shutterstock)
Messenger sind nahezu auf jedem Smartphone installiert. Viele Unternehmen setzen daher gerade den populärsten Dienst WhatsApp in der Kommunikation mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern ein. Das Problem dabei: Immer wider kommt es dabei zu Verstößen gegen die DSGVO. 
In dem neuen Präsenzseminar "WhatsApp Business in der Firmenkommunikation" der Telecom Handel Academy wird gezeigt, wie Firmen WhatsApp rechtskonform und effizient einsetzen. Zudem erhalten die Teilnehmer viele wertvolle Tipps und können sonstige Fragen zum Thema stellen.
Die Programmpunkte im Einzelnen:
  • WhatsApp und die DSGVO
  • WhatsApp Business
  • Broadcasting – Newsletter Marketing
  • Bots selber bauen
  • Einblick in Profitools
  • Textbaustein
  • Schnellantworten
  • Abwesenheitsnachricht und Willkommenspost
  • Antwortservice für einen Monat nach Workshop via WhatsApp, um auftauchende Fragen zu beantworten
  • Infoservice für sechs Monate, um über Änderungen und weitere mögliche Optimierungen Informationen zu erhalten
  • Sticker erstellen mit eigenem Logo
  • Schulungsunterlagen
  • Zertifikat „WhatsApp Business Toolkönner“
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte von Klein-, Einzel- und Mittelstandsunternehmen, die das Social-Media-Werkzeug erfolgreich einsetzen möchten. 
Gehalten wird die Veranstaltung von Unternehmensberater und Messenger-Experten Michael Elbs, der als Unternehmensberater für den Mittelstand tätig ist. Als Handwerksmeister und Betriebswirt kennt Elbs die digitalen Problemstellungen im Marketing sowie in den Prozessen der Betriebe besonders gut. Er ist zudem bei verschiedenen Förderprogrammen bundesweit akkreditiert und begleitet Firmen mit dem Schwerpunkt Messenger und WhatsApp.
Die Teilnahmegebühr für das Seminar, das am 16. Oktober in Stuttgart stattfindet, beträgt 490 Euro zuzüglich Gebühren Mehrwertsteuer. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es im Internet.



Das könnte Sie auch interessieren