Kooperation 16.11.2020, 09:34 Uhr

Aus AvayaCloud wird Avaya Cloud Office powered bei Ring Central

Am 15. Dezember startet der Hersteller mit der Vermarktung seines Cloud-Angebotes in Deutschland. Basis ist die UCaaS-Lösung vom Kooperationspartner RingCentral.
(Quelle: Avaya )
In anderen Ländern wie USA, Kanada, Großbritannien oder Australien wird Avaya Cloud Office powered bei RingCentral schon angeboten, Mitte Dezember folgt nun auch der Marktstart in Deutschland und weiteren europäischen Ländern.
Die Lösung wird die AvayaCloud.de ersetzen, die der Hersteller vor gut zwei Jahren eingeführt hat. Basis für Avaya Cloud Office powered bei RingCentral ist die UCaaS-Lösung des Kooperationspartners, die mit Endgeräten von Avaya ergänzt werden können. Die Hardware kann dabei sowohl gekauft als auch gemietet werden.
Die UCaaS-Lösung wird in deutschen Rechenzentren gehostet und bestehende Kunden und Partner sollen Migrationsangebote erhalten, um die neue Lösung zu nutzen. Bei der Distribution wird Avaya auch zukünftig mit den bisherigen Partnern, Sales Agents und Resellern zusammenarbeiten und das Master-Agents-Programm ausbauen. Noch ist allerdings offen, mit welchen Distributoren Avaya in diesem Fall zusammenarbeiten wird.
Reseller erhalten bei der Vermarktung eine Abschluss- und eine Lifetime-Provision. Den Vertrag mit den Endkunden hält allerdings RingCentral.




Das könnte Sie auch interessieren