Leserwahl: Das sind die besten TK-Anlagen- und UC-Hersteller

 
Alcatel-Lucent Enterprise gewinnt den Großkundenbereich

Mit einer Gesamtnote von 1,90 ist Alcatel-Lucent Enterprise der beste TK- und UC-Hersteller im Bereich der Großkunden – mit deutlichem Vorsprung vor dem Zweitplatzierten Cisco. Der Hersteller konnte in vielen Kategorien punkten, darunter beispielsweise bei der Projektunterstützung, der Funktionsvielfalt und auch der Partnertreue. Abstriche gibt es allerdings beim Support und der Verfügbarkeit, bei der Produktqualität und Stabilität reichte es nur für den dritten Platz – wenn auch mit geringem Abstand zum Vorplatzierten.
Die Teilnehmer schätzen an Alcatel-Lucent Enterprise vor allem die Zukunftssicherheit, Innovationskraft und damit verbunden auch den Investitionsschutz für den Kunden. Die Übernahme von ALE durch den chinesischen Investor China Huaxin im Jahr 2014 sorgte offenbar für weniger Unruhe als die Eigentümerwechsel bei Unify und Aastra/Mitel.
Mit deutlichem Abstand und einer Gesamtnote von 2,32 liegt Cisco auf dem zweiten Platz im Enterprise-Bereich. Punkten kann der Hersteller unter anderem bei der Produktqualität und Stabilität; hier schneidet der Anbieter deutlich besser als der Wettbewerb ab. Allerdings bildet Cisco das Schlusslicht beim Preis-Leistungs-Verhältnis.
Platz drei sichert sich wiederum Microsoft mit einer Note von 2,38. Der Hersteller liegt in den meisten Disziplinen in den oberen Rängen, es gab nur wenige Ausreißer nach unten. Aufwendig ist aber offensichtlich der Zertifizierungsprozess, in dieser Kategorie ist Microsoft mit der Note 2,71 das Schlusslicht.
„Da die großen Unternehmen meist sehr IT-lastig entscheiden und Microsoft dort in der Regel schon gesetzt ist, ist die Akzeptanz der Kunden für Skype for Business in diesem Kundensegment sehr groß“, begründet ein Teilnehmer der Leserwahl seine Entscheidung für den Hersteller.



Das könnte Sie auch interessieren