Jetzt verfügbar 09.04.2020, 12:49 Uhr

Tiptel 3300: Neue IP-Telefonserie

Der Hersteller bringt neue IP-Systemtelefone auf den Markt, die alle Funktionen seiner Kommunikationsplattform Tiptel 8010/8020 All-IP unterstützen.
(Quelle: Tiptel )
Tiptel erweitert sein Sortiment an IP-Systemtelefonen um die Modelle 3320, 3330 und 3340. Die Geräte wurden für die Telefonanlagen Tiptel 8010/8020 All-IP entwickelt und provisionieren sich automatisch mit der Plattform. Dazu gibt es noch ein Zusatztastenfeld Tiptel KD 40-33, mit dem das Topmodell der Serie, das Tiptel 3340, um weitere Funktionstasten ergänzt werden kann.
Über die vier Funktionstasten unter dem Display besteht Zugriff auf die Anrufliste, alle in der Telefonanlage eingerichteten Telefonbücher, den Anrufbeantworter und auf alle vom Teilnehmer eingerichteten Rufumleitungen. Je nach Modell stehen bis 36 Funktionstasten zur freien Belegung zur Verfügung. Der Kollegenmonitor zeigt auf dem Display den Telefonstatus der Büronachbarn.
Zudem gibt es separate Tasten für häufig genutzte Funktionen. So gewähren die Telefone laut Hersteller das Umschalten zwischen Hörer-, Freisprechen- und Headset-Betrieb auf Knopfdruck, genauso wie Vermitteln, Wahlwiederholung und den Zugriff auf den Anrufbeantworter. Zusätzlich sind beim Tiptel 3330 und Tiptel 3340 Tasten für Telefonkonferenzen und Halten von Gesprächen verfügbar. Durch die CTI-Software und das Dashboard der Tiptel 8010/8020 All-IP sind alle Funktionen des Telefons auch am PC nutzbar.



Das könnte Sie auch interessieren