Portfolio 18.07.2016, 15:15 Uhr

Blau spendiert Neukunden mehr Datenvolumen

Neukunden erhalten ab 19. Juli beim Mobilfunk-Discounter Blau mehr Datenvolumen fürs Geld. Ebenfalls neu: die Handy-Finanzierung "Blau My Handy".
(Quelle: (Kostenko Maxim - Shutterstock )
Der Mobilfunk-Discounter Blau hat sein Portfolio für Laufzeitverträge überarbeitet. So erhalten Neukunden ab dem 19. Juli bei gleichbleibenden monatlichen Preisen bis zu 3,3 mal mehr Datenvolumen als bisher. Eine weitere Neuerung ist Blau My Handy: Damit können Kunden ihr Smartphone über monatliche Raten finanzieren.
Konkret gibt es im Einsteiger-Tarif Blau M für monatlich 7,99 Euro über 24 Monate nun 750 MB statt vormals 300 MB zum mobilen Surfen bei einer maximalen Geschwindigkeit von 21,6 MBit/s. Weiterhin sind wie gehabt 300 Inklusiv-Einheiten fürs Telefonieren und das Schreiben von SMS enthalten. Beim Tarif Blau L gibt es für 12,99 Euro monatlich nun 1,5 GB statt der bisherigen 450 MB sowie die gewohnten 450 Inklusiv-Einheiten. In beiden Tarifen fallen - nach Verbrauch der Inklusiv-Einheiten - jeweils 9 Cent pro SMS oder Gesprächsminute  an.
Mehr Datenvolumen erhalten Neukunden auch in den Allnet-Tarifen L und XL, die beide unverändert unbegrenztes Telefonieren in alle deutschen Netze sowie unbegrenzten SMS-Versand ermöglichen. Beim Allnet L gibt es für 17,99 Euro monatlich nun 2 GB statt 600 MB, im Allnet XL sind es für monatlich 21,99 Euro 3 statt 1,2 GB.



Das könnte Sie auch interessieren