Schneller Surfen 14.01.2015, 12:00 Uhr

Kabel Deutschland: 200 Mbit/s in München

Kabel Deutschland bietet seinen Kunden in München und Umgebung jetzt Tarife mit bis zu 200 Mbit/s im Download an. Aktionsweise kostet der Tarif 39,90 Euro, nach einem Jahr werden 59,90 Euro fällig.
Und erneut steigert ein Breitbandanbieter die Geschwindigkeit seines Netzes. Nachdem M-net im Dezember mit 300 Mbit/s an den Start gegangen ist und Tele Columbus kürzlich Datenraten von bis zu 400 Mbit/s angekündigt hat, verkündete nun auch Vodafone für sein Tochterunternehmen Kabel Deutschland eine neue Bestmarke.
Ab sofort können rund 750.000 Haushalte in München und etlichen angrenzenden Gemeinden mit bis zu 200 Mbit/s im Download und maximal 12 Mbit/s im Upload online gehen. Bis Ende März will der Kabelnetzbetreiber rund zwei Millionen Haushalte in seinem Verbreitungsgebiet mit dieser Datenrate erschlossen haben, Anfang 2016 sollen es bereits 7 Millionen Haushalte sein.
Der neue Tarif „Internet & Telefon 200" ist in den ersten zwölf Monaten für 39,90 Euro erhältlich, danach kostet er 59,90 Euro. Ein Kabelmodem ist in der Vertragslaufzeit von zwei Jahren kostenlos enthalten, für fünf Euro monatlich gibt es eine Fritzbox 6490 dazu. 
Außerdem neu ist das Produkt „Premium 200“, das eine Kombination aus „Internet & Telefon 200“, HD- und zeitversetztem Fernsehen darstellt. Hier ist die Fritzbox 6490 inklusive, der Preis beträgt in den ersten zwölf Monaten 59,90 Euro, danach 79,90 Euro monatlich..



Das könnte Sie auch interessieren