Simyo/Blau 02.11.2009, 13:57 Uhr

Ausländsgespräche werden billiger

Ab 12 Cent pro Minute können Simyo-Kunden, die den "9 Cent Einheitstarif" nutzen, ab sofort ins europäische und nordamerikanische Festnetz telefonieren. Blau.de senkt die Kosten für Anrufe in die Festnetze von Europa, Kanada und USA auf 9 Cent/Minute - hier fällt jedoch einen einmalige Verbindungsgebühr von 15 Cent pro Telefonat an.
Der Mobilfunk-Discounter Simyo senkt ab sofort im "9 Cent Einheitstarif" die Preise für Auslandstelefonate. Für Gespräche ins europäische und nordamerikanische Festnetz werden nun 12 Cent/Minute berechnet. Für Gespräche in europäische und nordamerikanische Mobilfunknetze dagegen fallen 29 Cent/Minute an. Gespräche in die übrigen Länder schlagen mit einem Minutenpreis von 99 Cent zu Buche. Die Taktung ist 60/60. Dazu gibt es einen Einheitspreis für SMS ins Ausland: Pro SMS fallen 13 Cent an, egal in welches Land.
Auch bei Blau.de purzeln die Preise für Auslandsgespräche: Dort werden nun für Gespräche ins Festnetz von Europa, Kanada und den USA 9 Cent/Minute berechnet. Allerdings fällt zusätzlich pro Telefonat eine einmalige Verbindungsgebühr von 15 Cent an. Eine Gesprächsminute in die Mobilfunknetze von Europa, USA und Kanada kostet nun 29 Cent/Minute. Und für Telefonate in alle übrigen Länder werden wie bei Simyo 99 Cent/Minute berechnet. SMS ins Ausland kosten hier ebenfalls 13 Cent.



Das könnte Sie auch interessieren