Die besten Navi-Apps für Android

And the winner is...

Nicht nur Raser freuen sich über die (zum Teil aufpreispflichtigen) Blitzerwarner der ALK-, Navigon- und TomTom-Apps. Aber auch unabhängig von den Starenkästen weisen die Programme den Fahrer auf Wunsch auf eine überhöhte Geschwindigkeit hin. Dabei lässt sich die Toleranz bei den Lösungen von ALK und Navigon verändern, damit der Alarm beispielsweise erst ab einer Überschreitung von 15 km/h losgeht. Den Fuß vom Gas sollten Google-Nutzer nehmen: Weder Radarwarner noch Geschwindigkeitsassistent sind hier an Bord.
Fazit
Für gelegentliche Ausflüge reicht die Navigation von Google aus, zu deren Stärken Echtzeit-Verkehrsinformationen und eine übersichtliche Routendarstellung gehören. Vielfahrer greifen zu einer der kostenpflichtigen Apps, die mit deutlich mehr Funktionen wie Blitzerwarner, realistische Kreuzungsbilder sowie Geschwindigkeits- und Fahrspurassistenten glänzen.
Den Gesamtsieg sichert sich dabei Navigon, das die besten Sprachanweisungen bietet, dicht gefolgt von TomTom, das mit einer einfachen Menüführung überzeugt. Aber auch die App ALK Copilot Live Premium erzielt ein gutes Ergebnis und ist als günstigste der drei Kauf-Apps ideal für Sparfüchse.



Das könnte Sie auch interessieren