O2 27.10.2010, 18:03 Uhr

Handy-Versicherung für iPhone und Co

Ab monatlich fünf Euro können O2-Kunden ihr Handy gegen Schäden und auch gegen Diebstahl versichern.
Telefónica O2 bietet mit den Protection-Packs drei verschiedene Handy-Versicherungen an. Das größte Paket L gibt es exklusiv für das iPhone, es kostet zehn Euro im Monat und bietet einen Versicherungsschutz gegen Zufalls- und Feuchtigkeitsschäden sowie gegen Diebstahl. Auch nicht autorisierte Telefonate bis 2.000 Euro sind damit abgedeckt.
Die Selbstbeteiligung im Schadensfall beträgt 60 Euro. Für alle anderen Handys eignet sich das Packet M. Es kostet sieben Euro im Monat und umfasst zusätzlich eine Absicherung bei Verlust. Die Selbstbeteiligung liegt bei 30 Euro. Für monatlich fünf Euro gibt es das Paket S, dabei sind aber Verlust und Taschendiebstahl nicht mit abgedeckt. Die Selbstbeteiligung liegt ebenfalls bei 30 Euro, Telefonate sind bis 500 Euro gedeckt. Bei Schadensanzeige bis 16 Uhr erhält der Kunde am nächsten Werktag das gleiche Modell per Kurier. Die Pakete können monatlich gekündigt werden.



Das könnte Sie auch interessieren