Plantronics 21.05.2010, 11:09 Uhr

Neue Bluetooth-Headsets für Einsteiger

Die beiden Einsteigermodelle Explorer 395 und Explorer 240 sollen sich durch eine gute Klangqualität auszeichnen.
Plantronics bringt zwei neue Bluetooth-Headsets auf den Markt. Die schwarz-silbernen Modelle Explorer 395 und Explorer 240 sollen im Einsteigersegment positioniert werden und unterscheiden sich nur optisch leicht voneinander. Zur Ausstattung zählen Standard-Features wie Anrufannahme und -beendigung sowie Lautstärkeregelung, ein digitaler Signalprozessor (DSP) soll zudem störende Hintergrund- und Echogeräusche wirkungsvoll unterdrücken.
Beide Geräte wiegen elf Gramm und bieten eine Sprechzeit von fünf Stunden sowie eine Standbyzeit von bis zu sieben Tagen. Einen sicheren Halt am Ohr finden die Headsets über den drehbaren Ohrbügel und einen speziell geformten Silikonstöpsel, verspricht Plantronics.
Das Explorer 395 ist ab Ende Mai verfügbar und kostet inklusive Kfz-Ladekabel 39,99 Euro. Das Explorer 240 geht für 29,99 Euro über den Ladentisch.



Das könnte Sie auch interessieren