Firmentausch 11.09.2019, 17:15 Uhr

Philion gibt DeinHandy ab - und übernimmt Handyflash.de

Im Rahmen eines Tauschgeschäfts wechselt Handyflash.de mit der OBS-Gruppe den Eigentümer. DeinHandy gehört mehrheitlich wieder zu Mobilezone/EinsAmobile.
DeinHandy-Shop in Berlin
(Quelle: DeinHandy )
Die Philion SE stellt sich neu auf: Statt den Ausbau zum Omnichannel-Anbieter über die Beteiligung an der Mister Mobile GmbH mit ihrer Marke DeinHandy fortzusetzen, setzt das börsennotierte Unternehmen nun auf die OBS-Gruppe, zu der auch der Onliner Handyflash.de gehört.
Konkret gibt Philion im Zuge eines "Asset-Tauschs" den 30-prozentigen Anteil an Mister Mobile, der erst neun Monate zuvor von der Mobilezone-Gruppe erworben wurde, wieder zurück. Dafür übernimmt Philion von Mobilezone 100 Prozent der OBS (One Brand Solution) GmbH. Diese wiederum führt die Geschäfte der ehemaligen W.E.S. Kommunikation fort – und gehörte seit der Insolvenz von W.E.S. Kommunikation zur Mobilzone-Gruppe.
"Mit dem Erwerb von Handyflash.de haben wir die Voraussetzungen geschaffen, um den Omnichannel-Ansatz jetzt sehr viel schneller umzusetzen und in den Markt zu tragen", sagt René Schuster, Verwaltungsratsvorsitzender der Philion SE, zum jetzigen Tauschgeschäft. Darüber hinaus habe man die Partnerschaft mit Mobilezone in den Bereichen Einkauf und Relationship-Management noch weiter vertieft.
Laut Angaben von Philion zählen zur OBS GmbH sowohl die Online-Plattform Handyflash.de als auch 30 stationäre Filialen, die nun die bestehende Shopkette mit rund 160-Fexcom-Stores ergänzen.
Die Marke DeinHandy, die bereits in elf Shops der Philion-Gruppe zum Einsatz kam, kann das Unternehmen nach Abschluss des Tauschgeschäfts nicht weiter nutzen. "Für unseren Omnichannel werden wir daher eine eigene Marke aufbauen", sagt Michael Rohbeck, Geschäftsführender Direktor von Philion.




Das könnte Sie auch interessieren