Qualcomm
Qualcomm wurde 1985 im kalifornischen San Diego gegründet und kam zunächst mit einem Ortungs- und Messaging-Service per Satellit auf den Markt. In den 90er-Jahren war Qualcomm führend bei der Entwicklung der Mobilfunktechnologie CDMA und baute dafür zeitweise auch Handys, bis dieser Bereich an Kyocera verkauft wurde. Bei UMTS wurde Qualcomm Marktführer bei den Modems, die als Komponenten in Handys und Smartphones integriert wurden. Seit 2008 bestücken zudem Prozessoren von Qualcomm mit dem Namen Snapdragon viele Smartphones.
Netzwerktechnik
15.10.2012

Premiere für Übergabe von Telefonaten zwischen LTE und UMTS


24.09.2012

Studien sehen Smartphone als Mittelpunkt moderner US-Familien


12.09.2011

Qualcomm ernennt neue Europa-Chefin


27.07.2011

Qualcomm übernimmt Technologie zur Gestenerkennung


18.07.2011

Matt Grob wird Vizepräsident und CTO bei Qualcomm


Qualcomm-Interview
14.01.2011

"Die Probleme werden gelöst"


21.09.2010

Qualcomm ernennt Steve Mollenkopf zum neuen Executive Vice President


17.06.2010

Qualcomm beruft neuen Deutschland-Chef


06.01.2010

Ultraschlankes Netbook von Lenovo


27.10.2009

Deutschlandchef verlässt Qualcomm