ZTE

ZTE wurde 1985 in China als Zhongxing Semiconductor im südchinesischen Shenzhen gegründet. Seit 1993 firmiert das Unternehmen als Zhongxing New Telecommunications Equipment, auf dem Markt ist die Abkürzung ZTE gebräuchlich. ZTE nimmt eine führende Rolle bei den Herstellern von Infrastruktur für Telekommunikationsnetze ein und gehörte zeitweise zu den größten Herstellern von Smartphones weltweit. Android-Smartphones wurden hierzulande zunächst unter dem Logo der E-Plus-Marke Base angeboten, inzwischen versucht ZTE aber auch die eigene Marke zu fördern.
Axon M
18.10.2017

ZTE zeigt revolutionäres Smartphone mit zwei Displays


Smartphone
16.10.2017

ZTE Blade A6 kommt mit Mega-Akku


Smartphones
11.10.2017

ZTE ergänzt die Blade-Serie um drei Modelle


Smartphones
04.09.2017

ZTE ergänzt die Blade V8-Serie um zwei Varianten


Jacky Zhang im Gespräch
19.05.2017

Exklusiv-Interview: ZTE forciert Angriff in allen Kanälen



Verstoß gegen Iran-Sanktionen
08.03.2017

USA brummen ZTE Milliardenstrafe auf


Smartphone-Neuheit
28.02.2017

Z11 mini S: Neue Mittelklasse von Nubia


Mittelklasse-Smartphone
18.01.2017

ZTE Axon 7 Mini im Test: Lautstarker Schönling


Smartphone-Vertrieb
13.01.2017

Brodos schließt Direktvertrag mit Nubia


Vermarktungsstart
07.12.2016

Nubia bringt vier Smartphones nach Deutschland