Version 7.4 28.06.2019, 09:30 Uhr

Auerswald bringt Update für COMpact und COMmandner

Mit der neuen Firmware-Version 7.4 bietet Auerswald Anwendern neue Funktionen für die Business-ITK-Systeme COMpact 4000, 5000(R), 5200(R), 5500R sowie für die COMmander-6000-Serie. Die COMpact 5500R erhält damit deutlich mehr VoIP-Kanäle.
(Quelle: Auerswald)
Auerswald bringt mit der Version 7.4 ein kostenloses Update für die Plattformen COMpact 4000, 5000(R), 5200(R), 5500R sowie für die Kommunikationsserver der COMmander-6000-Serie heraus. Durch das Update werden die hybriden Plattformen COMpact 5200(R) und 5500R zu vollwertigen VoIP-Appliances.
Durch das Firmware-Update stehen der COMpact 5500R zudem statt der bisherigen 32 ab sofort 80 VoIP Kanäle zur Verfügung. Die Freischaltung ist allerdings kostenpflichtig. Darüber hinaus erhöht sich die interne Teilnehmerzahl von 50 auf maximal 112, außerdem können ab sofort 40 anstelle von 20 Gesprächen gleichzeitig stattfinden. Die COMpact 5200(R) besitzt nach Freischaltung bis zu 32 VoIP-Kanäle, zudem sind nun maximal 50 interne Teilnehmer möglich. 
Weitere neue Funktionen der Firmware sind laut Auerswald die Erweiterung der FMC- (Fixed Mobile Convergence) und der Hotelfunktionalität sowie eine vereinfachte Zeiteinstellung. Die Expertenkonfiguration wurde ebenfalls verbessert. 
Die Firmware-Version 7.4 steht ab dem 3. Juli im Auerswald Service-Bereich zum kostenlosen Download zur Verfügung.



Das könnte Sie auch interessieren