Mehr Service 15.05.2020, 10:15 Uhr

Auerswald: Neuer Helpdesk für Serviceanfragen und Relaunch der Website

Der Hersteller hat einen neuen Helpdesk gelauncht, um Serviceanfragen von Kunden und Resellern schneller bearbeiten zu können. Auch die Webseite hat ein neues Outfit bekommen.
(Quelle: Auerswald )
Auerswald führt einen neuen Helpdesk ein: Ziel dabei ist es, Serviceanfragen schneller und effizienter zu erfassen und natürlich auch zu bearbeiten. Endkunden und Reseller können ihre technischen Anfragen ab sofort direkt über ein Ticketsystem an Auerswald richten. Sämtliche Daten werden dabei laut Hersteller ausschließlich DSGVO-konform auf Auerswald-eigenen Servern gespeichert.
Auch während der aktuellen Corona-Krise soll die neue Lösung Reseller bei der Abwicklung von Serviceaufgaben und Produktfragen unterstützen, da in dem Ticketsystem überflüssige Zwischenschritte entfallen sollen. Nach dem Ausfüllen eines Formulars generiert das System automatisch eine eindeutige Ticketnummer.
Auerswald verspricht dabei hohe Transparenz: Von der Ticketerstellung über die Erstreaktion und Weiterleitungen bis hin zu den Lösungsmaßnahmen werden alle Schritte protokolliert und sind jederzeit im Helpdesk einsehbar. Zudem bleiben Kunden aufgrund eines Benachrichtigungsdienstes jederzeit auf dem Laufenden über den Status beziehungsweise die Aktualisierungen ihres Tickets. Tickets werden sofort einem qualifizierten Auerswald-Mitarbeiter zugewiesen und nach einer fest definierten Priorität bearbeitet.
Mit dem Relaunch der Unternehmenswebseite hat Auerswald indes auf eine modernere Optik und eine verbesserte Benutzerführung gesetzt. Das Auerswald-Portfolio werde nun übersichtlicher strukturiert und Kundenstimmen sowie Case Studies würden jetzt noch präsenter dargestellt, so der Hersteller.



Das könnte Sie auch interessieren