Virtueller Event 09.06.2021, 12:03 Uhr

„HFO Show“ mit Dorothee Bär und Andrew Taylor

Am 24. Juni startet HFO seine erste Online-Show. Zu den Gästen zählen unter anderem Dorothee Bär, der Beauftragten der Bundesregierung für Digitalisierung und Staatsministerin im Bundeskanzleramt, sowie Andrew Taylor, dem CEO der britischen Gamma Communications.
Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitales
Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitales
(Quelle: Dorothee Bär / Tobias Koch )
Die erste Online-HFO-Show feiert ihre Premiere am 24. Juni 2021 um 14 Uhr. Statt des bisherigen Kick-Offs im Januar weicht die Gruppe damit auf eine virtuelle Veranstaltung aus. Eingeladen sind die Special-Guest Dorothee Bär, Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung und Staatsministerin im Bundeskanzleramt, sowie Andrew Taylor, CEO der britischen HFO-Muttergesellschaft Gamma Communications.
Durch das Programm führt das Moderatorenpaar Lena Grimm und Dirk Feustel. Themen sind unter anderem die aktuelle Situation der ITK-Branche und welche Lösungen die HFO-Gruppe in den Bereichen IP-Telefonie, Cloud PBX und UCC sowie die Epsilon Telecom im Bereich Fusion IOT zu bieten haben. Dies geschieht auf der einen Seite durch einen Experten-Beitrag und durch Kurznachrichten; zum anderen durch mehrere Gesprächsrunden. Zu Wort kommen dabei sowohl HFO-CEO Achim Hager als auch Christian Krug, Geschäftsführer der Epsilon Telecom.
„Die Situation im letzten Jahr machte es leider für uns wie für so viele andere auch erforderlich, Dinge abzusagen. Zum Beispiel unser traditionelles HFO Gruppe Kick-Off 2021. Wir haben uns zusammengesetzt und überlegt, wie wir diese Lücken spannend, informativ, unterhaltend und motivierend schließen könnten. Eine der Ideen war die HFO Show.
Über den folgenden Link können sich Interessierte für die HFO Show anmelden.




Das könnte Sie auch interessieren