Akquisition 18.11.2014, 13:01 Uhr

Mitel zieht Angebot für ShoreTel zurück

Nach der Absage von ShoreTel hatte Mitel sein Angebot noch einmal deutlich erhöht, nun zieht der UCC-Spezialist die Offerte allerdings gänzlich zurück.
Vor wenigen Tagen hatte Mitel dem Wettbewerber ShoreTel ein Übernahmeangebot unterbreitet - und damals 8,10 US-Dollar in bar pro Aktie geboten, insgesamt belief sich die Offerte auf 540 Millionen US-Dollar. ShoreTel hatte damals bereits abgelehnt, und das Angebot als deutlich zu niedrig bezeichnet.
Daraufhin hatte Mitel noch einmal nachgebessert - und das Angebot auf 8,50 US-Dollar pro Aktie erhöht. Offenbar zeigte auch dies wenig Wirkung, denn der UCC-Spezialist zog sein Angebot nun zurück mit der Begründung, ShoreTel hätte keine Bereitschaft für weitere Gespräche oder Angebote gezeigt.



Das könnte Sie auch interessieren