Collaboration 04.10.2019, 09:35 Uhr

BlueJeans stellt Smart Meetings vor

Mit Smart Meetings können Nutzer der UCC-Plattform BlueJeans unter anderem automatisiert Zusammenfassungen ihrer Konferenzen erstellen lassen.
(Quelle: Bluejeans )
Ab Mitte Oktober ist die neue Funktion Smart Meeting vom UCC-Spezialisten BlueJeans verfügbar. Ziel ist, die Effizienz von Meetings zu steigern und die Nachbearbeitung zu erleichtern. Wie beim Wettbewerber LogMeIn kommt auch bei BlueJeans KI (Künstliche Intelligenz) zum Einsatz.
Zu den neuen Funktionen gehört beispielsweise eine automatisierte Zusammenfassung von Meetings, die Teilnehmer erhalten diese im Anschluss per Mail. Darüber hinaus können Transkriptionen, Highlights oder Videoinhalte nach einer Sitzung zur Offline-Ansicht heruntergeladen werden. Meeting-Highlights können mit 40-Sekunden Abschriften ergänzt werden.
Teilnehmer haben zudem mit dem neuen Tool die Möglichkeit, Gesprächspunkte zu bewerten und auch zu priorisieren. Inhalte können darüber hinaus an vorab festgelegte Gruppen verteilt werden.
Falls ein Teilnehmer ein Meeting verpasst hat, kann er dies im Nachhinein noch anschauen. Die neue Funktion erstellt dabei auf Wunsch Zusammenfassungen der Konferenzen, beispielsweise in kuratierten Videos.



Das könnte Sie auch interessieren