13.02.2014, 10:25 Uhr

Erneuter Führungswechsel bei Blau Mobilfunk

Erst im Frühjahr 2013 wurde bei Blau Mobilfunk die komplette Geschäftsführung ausgetauscht. Nun geht das Stühlerücken weiter: Neue Chefs sind seit kurzem Gerben Wijbenga und Matthias Engelke.
Mit Gerben Wijbenga und Matthias Engelke hat der Mobilfunk-Discounter Blau Mobilfunk eine neue Führung. Zum 1. Januar 2014 haben Gerben Wijbenga und Matthias Engelke die Verantwortung für die Geschäfte der E-Plus-Tochter übernommen. Der gebürtige Niederländer Wijbenga war bereits in unterschiedlichen Management-Funktionen im KPN-Konzern tätig, außerdem gehörte er dem Executive Committee KPN Mobile International an. Zuletzt war er CEO des niederländischen MVNO Ortel Mobile. Bei Blau Mobilfunk ist der Mobilfunkexperte für das Gesamtmanagement zuständig.
Matthias Engelke verantwortet als weiterer Geschäftsführer den Bereich Sales. Sein Fokus für 2014 soll insbesondere in der Weiterentwicklung der Sales- und Partnership-Aktivitäten liegen.
Die bisherigen Geschäftsführer Holger Feistel und Gérard Lambert, die erst im Frühjahr 2013 die Nachfolge von Steven Hofman und Niels Linnemann antraten, haben das Unternehmen bereits Ende Dezember verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen.



Das könnte Sie auch interessieren