700 Händler stimmten ab 05.03.2018, 08:43 Uhr

Leserwahl: Samsung kämpft sich zurück an die Spitze

Samsung ist für die Leser der Telecom Handel der beste Handy-Hersteller des Jahres 2018. Dicht dahinter platzieren sich Huawei und der Vorjahressieger Sony.
Das Comeback ist gelungen: Nachdem der Seriensieger Samsung bei der Leserwahl zum besten „Handy-Hersteller des Jahres 2017“ den Platz an der Sonne an Sony abgeben musste, kämpfen sich die Koreaner dieses Jahr wieder an die Spitze. Die Durchschnittsnote verbessert sich um 0,16 Punkte, während der Vorjahressieger Sony auf der Stelle tritt und sich lediglich um 0,02 Punkte verbessern kann. Das reicht diesmal nur für den dritten Platz, da auch Huawei mit 0,18 Punkten einen deutlichen Schritt nach vorne machen kann und so den zweiten Platz erobert.
An der diesjährigen Leserwahl haben 700 Fachhändler teilgenommen, bewertet wurde mit 18 Herstellern ein Anbieter ­weniger als 2017: Coolpad wurde wieder aus dem Feld genommen, da in Deutschland praktisch keine Aktivitäten mehr zu verzeichnen sind. Außerdem hat Micro­soft seine Smartphones aufgegeben. Dafür ist Nokia, die Marke von HMD Global, nach dem Comeback wieder vertreten und statt Lenovo stand die von dem IT-Riesen wiederbelebte Marke Motorola zur Wahl. Alle diese Hersteller wurden in 18 Einzelkategorien mit Schulnoten bewertet; nach den Prioritäten, die die Leser den Kategorien eingeräumt haben, ergibt sich die Gewichtung für die Gesamtnote.
Zudem haben die Händler das beste Smartphone in drei Preisklassen sowie ihren Tablet-Favoriten gewählt. Dabei konnte Huawei mit dem Sieg des P8 Lite (2017) in der Einsteigerklasse und des M­ate 10 Pro bei den Oberklassemodellen Erfolge erringen, während Samsung mit dem ­Galaxy A5 das beste Mittelklasse-Smartphone stellt. Apple schafft es dagegen nicht, den Vorjahressieg des iPhone 7 bei den Highend-Smartphones zu wiederholen, dominiert mit beiden iPad-Modellen aber weiter die Kategorie der Tablets klar.



Das könnte Sie auch interessieren