Jetzt ist es offiziell 12.10.2010, 19:46 Uhr

Das iPhone-Monopol geht zu Ende

Das iPhone 4 ist in Kürze auch bei Vodafone und Telefónica O2 erhältlich. Beide Netzbetreiber nehmen ab sofort Vorregistrierungen entgegen.
Was mancherorts schon gemunkelt wurde, ist jetzt offiziell: Die Deutsche Telekom verliert die exklusiven Bezugsrechte für das iPhone. Sowohl bei Vodafone als auch bei Telefónica O2 wird das Smartphone in Kürze regulär erhältlich sein. Unbestätigten Angaben zufolge soll Vodafone mit dem Verkauf am 28. Oktober beginnen; der Startzeitpunkt bei O2 ist noch ungewiss.
Unklar ist derzeit auch noch, ob die beiden Carrier ebenfalls nur eine Version mit SIM-Lock anbieten werden. Auch über die Preise wurde noch nichts bekannt. Ab sofort können sich Interessenten auf den Internet-Seiten der beiden Netzbetreiber unverbindlich vorab registrieren lassen.



Das könnte Sie auch interessieren