XXL-Navis 21.02.2014, 14:12 Uhr

TomTom Go 600, Garmin 2797LM und Becker Ready 70 LMU im Test

Auch bei Navigationsgeräten setzt sich der Trend zu immer größeren Displays durch. Telecom Handel hat drei Vertreter im Großformat von Becker, Garmin und TomTom auf ihre Praxistauglichkeit überprüft.
Das TomTom Go 600 im Größenvergleich zu 4.3- und 5-Zoll-Modellen
(Quelle: Telecom Handel)
Als Mitte des letzten Jahrzehnts die ersten portablen Navigationsgeräte auf den Markt kamen, hatten diese meist eine Bildschirmdiagonale von gerade einmal 3,5 Zoll. Die wenige Zeit später erschienenen 4,3-Zoll-Geräte muteten da im Vergleich geradezu riesig an, ganz zu schweigen von den aktuell am meisten verkauften 5-Zoll-Navis.
Wer bis vor kurzem ein Navigationsgerät mit noch größerem Bildschirm wollte, der musste zu einer der Truck- oder Camper-Varianten der Hersteller greifen oder sich gleich einen Festeinbau installieren lassen.
Mittlerweile bieten aber alle großen Navi-Spezialisten entsprechende Geräte für Privatanwender an. Wir haben das TomTom G 600 mit 6 Zoll sowie das Becker Ready 70 LMU und das Garmin 2797LM mit 7-Zoll-Anzeige auf ihre Alltagstauglichkeit überprüft.
Die Testergebnisse sehen Sie auf den folgenden Seiten.



Das könnte Sie auch interessieren