Neuer Standort 03.02.2016, 13:17 Uhr

Tech Data Mobile: Umzug nach München abgeschlossen

Wie angekündigt hat Tech Data den Mobile-Standort in Georgsmarienhütte aufgegeben und das Team in die Münchner Zentrale umgesiedelt. Dort soll das Mobile Enterprise Segment  deutlich ausgebaut werden.
Ende vergangenen Jahres hatte Tech Data – wenn auch nicht offiziell – die Schließung seines Mobile-Standortes in Georgsmarienhütte angekündigt. Nun ist der Umzug nach München vollzogen, acht der bisherigen 16 Mitarbeiter von Tech Data Mobile siedelten in die Münchner Zentrale um. Stefan Völkel, bislang Managing Director von Tech Data Mobile gehört allerdings nicht dazu – er steht dem Broadliner noch bis Ende Juni beratend zur Seite und wird das Unternehmen dann verlassen.
Neuer Manager der Mobility-Unit von Tech Data ist Sven Hollemann, der im vergangenen Oktober beim Broadliner anheuerte und auch den Umzug organisierte – und in den kommenden Monaten das Geschäft deutlich ausbauen möchte. „Wir stehen kurz vor dem Abschluss mit weiteren Herstellern“, kündigt er im Gespräch mit Telecom Handel an. Auch die Produktkategorien sollen erweitert werden, beispielsweise um Wearables.
Bislang vermarktet Tech Data Mobile vor allem Hardware von Samsung und Apple; Zielgruppe sind in erster Linie Retailer, E-Tailer und Großkunden – auch aus der Distribution. Das soll sich nun ändern. Mit einem breiteren Angebot und neuen Services – vor allem aus dem Security- und EMM-Segment (Enterprise Mobility Management) – möchte der Broadliner künftig auch Angebote für kleinere Kunden bereitstellen. Eine Zusammenarbeit mit Netzbetreibern ist laut Hollemann allerdings nicht geplant.


Das könnte Sie auch interessieren