IFA
Die IFA wurde das erste Mal im Jahr 1924 veranstaltet. Seitdem feierten auf der Messe zahlreiche Weltneuheiten ihre Premiere. Auf der IFA werden Neuheiten aus zahlreichen Produktgruppen präsentiert - zu diesen zählen unter anderem Audio, Car Media, Weiße Ware, Home Entertainment, Kommunikation, Smart Home und Wearables.
Die IFA gilt als weltweit bedeutendste Messe im Bereich der Unterhaltungselektronik und richtet sich in erster Linie an Endkonsumenten, Fachhändler und Medien. Im Jahr 2014 präsentierten dort 1.538 Aussteller auf rund 149.500 Quadratmetern ihre Lösungen, insgesamt kamen 240.000 Besucher auf das Messegelände. In den sechs Messetagen wurde laut Aussage der IFA-Organisatoren ein Ordervolumen von rund 4,25 Milliarden Euro generiert.
E-Book Reader PRS-505
09.09.2009

Schöner lesen mit Sony


IFA-Fazit
09.09.2009

Zufriedene Gesichter bei Messeleitung und Ausstellern


Halbzeit
07.09.2009

IFA zieht positives Zwischenfazit


04.09.2009

Die TK-Highlights der IFA 2009


Schneller per pedes
04.09.2009

Neue Fußgängernavigation von Navigon



04.09.2009

Navteq bringt Verkehrsinfos in Echtzeit aufs Navi


IFA
04.09.2009

Messestart mit viel Optimismus


03.09.2009

TomTom bringt zwei neue Spitzen-Navis


03.09.2009

Sony Ericsson legt mit dem Xperia 2 nach


IFA-Vorschau
26.08.2009

Den Fachbesucher im Visier