„Smartpay“: Saturn stellt neues Zahlungssystem ohne Kasse vor

Pilotprojekt in Österreich

Saturn hatte eine erste Version des Systems bereits im Frühjahr drei Monate lang in Innsbruck in Österreich getestet und auch in München einen kleineren Testlauf gestartet. In Hamburg soll das Bezahlsystem jedoch für fast alle Artikel in dem Fachmarkt gelten, der laut Saturn der größte seiner Art weltweit ist.
Kassenloses Bezahlen gilt gegenwärtig als heißes Thema im Einzelhandel. Mehrere Unternehmen, darunter Amazon und Edeka, experimentieren mit verschiedenen Lösungen. Dabei müssen vor allem Aspekte des Datenschutzes und der Sicherheit vor Missbrauch und Diebstahl beachtet werden.
Vor allem die Amazon-Go-Läden gelten als Vorbild bei diesem Thema. Aktuell testet Amazon das Prinzip in Seattle auf einer größeren Fläche, die wie ein großer Supermarkt eingerichtet sei. Auf größeren Ladenflächen mit höheren Decken und mehr Produkten sei es aber schwieriger, die Technologie einzusetzen. Deshalb könne es noch dauern, bis das System in größere Supermärkte komme.


Das könnte Sie auch interessieren