Alcatel OneTouch
Der Elektronikkonzern Alcatel überführte seine Handy-Sparte, die um die Jahrtausendwende vor allem mit dem günstigen Handy One Touch Easy große Erfolge feiern konnte, im Jahr 2004 in ein Joint Venture mit dem TCL-Konzern aus China. 2005 übernahm TCL das Geschäft ganz und nutzt seitdem den Markennamen Onetouch Easy für viele Märkte, darunter auch Deutschland. TCL gehören inzwischen auch die Markenrechte am PDA-Pionier Palm.
Jetzt verfügbar
16.06.2017

Alcatel U5: Ein Smartphone für 99 Euro


Lizenzvereinbarung
16.12.2016

TCL übernimmt Fertigung und Vertrieb von Blackberry-Geräten


IFA-Neuheiten
05.09.2016

Alcatel setzt auf 360-Grad-Video und VR


Alcatel, Switel, Lenovo und LG
27.05.2016

Vier Mittelklasse-Smartphones im Vergleichstest


Neues Mittelklassegerät
23.02.2016

Alcatel Idol4: Smartphone für Virtual-Reality-Fans



Smartphones und Tablets
11.01.2016

Alcatel Onetouch zeigt Pixi 3 (8) und Pixi 4


Alcatel Onetouch
08.12.2015

Jens-Uwe Theumer leitet TCT Mobile in Deutschland


IFA
07.09.2015

Bunte Farben: Alcatel Onetouch zeigt neue Smartphones


Vergleich
29.06.2015

Einsteiger-Smartphones im Test: Günstig, aber auch gut?


MWC
04.03.2015

Alcatel: One Touch Idol 3 macht den Kopfstand