Ab Juli verfügbar 03.07.2017, 15:51 Uhr

Nokia 3, 5 und 6 starten in Deutschland

Es ist soweit: Im Juli feiert nun auch in Deutschland die Marke Nokia ihr Smartphone-Comeback. Zur Auswahl stehen die drei Modelle Nokia 3, 5 sowie 6.
Nokia 6
(Quelle: Nokia )
Das neue Smartphone-Portfolio von Nokia wird ab Juli 2017 in Deutschland erhältlich sein. Zu den Vertriebspartnern zählen unter anderem MediaMarkt, Saturn, Amazon, Mobilcom-Debitel, O2, Otto, Notebooksbilliger, Cyberport und Expert. 
"Der Marktstart unserer neuen Android-Smartphones ist ein wichtiger Meilenstein für uns", so Sebastian Ulrich, Managing Director HMD Global in Deutschland. Zum Marktstart sind drei Geräte verfügbar, die - neben der Neuauflage des Feature-Phone-Klassikers Nokia 3310 - erstmals auf dem MWC vorgestellt worden waren: Das Einsteigermodell Nokia 3 mit Alu-Rahmen, zwei 8-MP-Kameras und 5-Zoll-Display kostet 159,90 Euro. Das Nokia 5 ist für 209,90 Euro zu haben und bietet ein 5,2 Zoll großes IPS HD-Display, 2 GB Arbeitsspeicher, eine 13-MP-Hauptkamera, eine 8-MP-Kamera für Selfies sowie einen Snapdragon 430-Prozessor. 
Spitzenmodell ist das Nokia 6, das mit 249,90 Euro zu Buche schlägt. Das aus einem Aluminium-Block gefräste Modell bietet unter anderem ein 5,5-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung, das auch im Sonnenlicht gut lesbar sein soll. Im Innern werkelt ein Snapdragon-Prozessor 430, der auf 3 GB Arbeitsspeicher zugreifen kann. 32 GB Speicherplatz (erweiterbar), ein Fingerandrucksensor, Dolby Atmos, eine 16-Megapixel-Kamera auf der Rückseite sowie eine 8-Megapixel-Frontkamera komplettieren die Ausstattungsliste. Alle drei Modelle werden mit nativem Android-Betriebssystem ausgeliefert.

Bildergalerie
Telecom Handel nimmt Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit und zeigt noch einmal die größten Smartphone-Klassiker des finnischen Herstellers Nokia.




Das könnte Sie auch interessieren