Telefonieren 06.03.2019, 11:43 Uhr

Auerswald hat zwei neue Apps am Start

Die FMC-App COMfortel Mobile Business (Fixed Mobile Convergence) für ortsunabhängiges Telefonieren und eine neue Version des PBX Managers von Auerswald sind ab sofort kostenlos verfügbar.
(Quelle: Franz12 Shutterstock)
Auerswald erweitert sein Programm um zwei kostenlose Apps. Mit der COMfortel Mobile Business FMC-App können Anwender mit ihrer Business-Festnetznummer im Mobilfunknetz telefonieren. Dabei bleibt die private Smartphone-Rufnummer stets geschützt und wird nicht an die Gesprächsteilnehmer übermittelt. Darüber hinaus kann das Telefonbuch der ITK-Anlage über das Smartphone abgerufen werden. Die App gibt es für iOS und Android, bei iOS können Anrufe auch über den Sprachassistenten Siri initiiert werden. Grundlage hierfür ist die CallKit Schnittstelle, die eine Integration in Apples iOS ermöglicht. 
Neben der FMC-App bringt Auerswald mit dem PBX Manager auch eine neue Version seiner Smartphone-App PBX Control auf den Markt. Die App kommuniziert direkt mit dem Auerswald IP-System und erlaubt die externe Steuerung von Funktionen. Dazu gehören das Abrufen von Voicemail- und Faxnachrichten sowie das Ein- und Ausloggen bei Rufgruppen. Zudem können Anwender Rufumleitungen ganz flexibel von unterwegs einrichten.
Voraussetzung zur Nutzung beider Apps ist die Firmware-Version 7.2. Diese eignet sich für die Auerswald ITK-Systeme COMpact 4000, 5000(R), 5200(R), 5500R und die COMmander-6000-Serie und ist im Servicebereich als kostenloser Download erhältlich.



Das könnte Sie auch interessieren