Das Ergebnis im Detail 30.04.2018, 08:00 Uhr

Leserwahl: Die besten TK- und UC-Hersteller des Jahres 2018

Die Sieger stehen fest: Agfeo macht das Rennen im SOHO-Bereich, Swyx gewinnt in der Kategorie Mittelstand und Alcatel-Lucent Enterprise im Großkundensegment.
Die Leser von Telecom Handel haben entschieden und zum zweiten Mal die TK- und UC-Hersteller des Jahres gewählt. Wie schon im Vorjahr fand die Wahl in drei Kategorien statt: Die Teilnehmer konnten die besten Anbieter im Bereich SOHO (Small Office Home Office mit bis zu zehn Mitarbeitern), Mittelstand (bis 500 Mitarbeiter) und Enterprise (über 500 Mitarbeiter) wählen.
Von insgesamt 35 Unternehmen – einige von ihnen wurden in mehreren Kategorien nominiert – erreichten acht Anbieter die erforderliche Stimmzahl für das Finale im SOHO-Bereich, 18 Hersteller konnten im Mittelstandssegment berücksichtigt werden. Das sind zwei Firmen mehr in diesem Bereich als noch im Vorjahr. Sechs Hersteller wiederum zogen ins Finish in der Kategorie Enterprise ein.
Insgesamt konnten für die Wahl nach dem Aussortieren von ungültigen Stimmen rund 800 vollständige Bewertungen berücksichtigt werden, die Wahlbeteiligung liegt damit in etwa gleichauf mit der ersten Leserwahl zum besten TK- und UC-Hersteller im vergangenen Jahr.
Mehrheitlich gaben Geschäftsführer (28 Prozent) und Mitarbeiter eines System­hauses (33 Prozent) ihr Votum ab. Gut ein Viertel (26 Prozent) der Teilnehmer ist im TK-Fachhandel beschäftigt, und 14 Prozent gaben an, als ITK-Consultant zu arbeiten. Etwa die Hälfte (47 Prozent) der Teilnehmer ist nach eigenen Angaben im SOHO-Bereich aktiv, 77 Prozent betreuen Kunden aus dem Mittelstand und 24 Prozent arbeiten mit Kunden aus dem Enterprise-Bereich zusammen.
Doch nun zu den Gewinnern: Zum besten Anbieter im Bereich SOHO wurde in diesem Jahr mit einer Gesamtnote von 2,06 Agfeo gekürt, die Bielefelder verweisen damit den Vorjahressieger in diesem Segment, AVM, auf Platz zwei. Während sich Agfeo im Vergleich zum Vorjahr (Note 2,11) leicht verbessern konnte, schneidet AVM mit einer Gesamtnote von 2,27 schlechter ab als 2017 (Note 2,00).



Das könnte Sie auch interessieren