Blau Mobilfunk
Blau Mobilfunk wurde im Jahr von Martin Ostermayer, Thorsten Rehling und Dirk Freise gegründet. Kerngeschäfte sind Prepaid- aber auch Postpaid-Produkte, die sowohl online als auch über den stationären Handel vertrieben werden. Über einen Online-Shop können auch Handys und Smartphones gekauft werden. 2013 machte Blau Mobilfunk durch einen EU-Tarif auf sich aufmerksam, der die europaweiten Roaming-Gebühren für Telefonate abschaffte. Dadurch konnten Kunden Gespräche aus Deutschland ins EU-Ausland sowie aus dem EU-Ausland nach Deutschland zu einem einheitlichen Preis führen.
Portfolio
18.07.2016

Blau spendiert Neukunden mehr Datenvolumen


Umstellung
07.07.2016

Telefónica macht Simyo-Kunden blau


PoS
20.01.2016

Mobilfunk-Vermarktung: Mehr Umsatz durch Zweitmarken


Relaunch
03.09.2015

Blau geht mit neuem Tarifportfolio an den Start


Netzbetreiber-Ambitionen
04.08.2015

Medienbericht: Apple will angeblich MVNO werden


Discount
06.07.2015

Neukundenaktion: Blau bietet Allnet-Flat zum Sonderpreis


Umgestaltung
24.02.2015

Base-Shops jetzt auch in Blau


09.09.2014

Blau jetzt auch bei Postbank und mit neuer App


29.07.2014

Blau ergänzt Portfolio um neue Smartphone-Option


13.06.2014

Aetka geht in die Incentive-Offensive